Markttrend bei Haushaltsdüften

‘Home Fragrances’ Markttrend

Aufgrund der ‘stay at home’ Einschränkungen ist das Interesse an Raumdüften in diesem Jahr erheblich gewachsen. Nach Angaben der NPD-Group sind die britischen Verkäufe von Raumdüften im März 2020 um 37% gestiegen, im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019. Zalando, Europas grösster E-Commerce-Martkplatz für Mode und Lifestyle, berichtete über einen Boom in den Verwöhn- und Selbstpflege-Schönheitskategorien, inklusive Kerzen, Aromatherapie und ‘Detox’ Produkten. Untersuchungen zeigen, dass der Markt für ‘Home Fragrances’ u.a. aufgrund steigender Verbrauchereinnahmen bis 2025 weiterwachsen wird. Duftkerzen gehören zu den am schnellsten wachsenden Produkten in der ‘Home Fragrance’ Industrie. Diese Entwicklung ist hauptsächlich auf die wachsende Nachfrage für Aromatherapie und der zunehmenden Verwendung von Kerzen als Dekorationsprodukt zurückzuführen. Personalisierte Duftkerzen gehören zu den Haupttrends auf dem Markt der Raumdüfte, was die Marktentwicklung in den kommenden Jahren positiv beeinflussen sollte. Die Marken sind kundenorientierter geworden und erlauben dem Verbraucher, Form, Grösse, Farbe und Duft der Kerze nach persönlichen Vorlieben zu wählen. Dieses verbesserte Kundenerlebnis dürfte in den kommenden Jahren den Verkauf von Raumdüften weiter ankurbeln.


*Quellen: Mordor Intelligence, NPD-Group, corporate.zalando.com

Essential Oils

Neuer Aufschwung von ätherischen Ölen

Aus einer kürzlich veröffentlichten Studie geht hervor, dass der Markt für Aromatherapie zwischen 2021 und 2028 mit einer jährlichen Wachstumsrate von 8% rechnen kann. Ätherische Öle haben in den letzten Jahren ein wahres Revival in der Kosmetik erlebt. Aufgrund ihrer Fähigkeiten, kosmetischen Produkten eine breite Palette einzigartiger und angenehmer Düfte zu verleihen und als bioaktiver […]

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über alle Neuigkeiten informiert zu werden.